Jugend-Volleyball: Guter Auftakt für die U12 weiblich des TSV Iffeldorf

Iffeldorf, 10.10.2012

Trainer Ralph Bader rechnete sich für den ersten Spieltag der U12 weiblich in Inning nicht viel aus. „Wir haben da eine knallharte Gruppe erwischt, mit 2 Mannschaften aus Inning und 3 aus Bad Tölz“. Beide Vereine sind für ihre überragende Jugendarbeit bekannt und konnten auch schon diverse Titel auf oberbayerischen Meisterschaften gewinnen.

Im ersten Spiel gegen Inning 1 waren dann Amelie Bader, Laura Hauke und Naija Schachtschneider tief beeindrukt von den Gegnerinnen, die sowohl Aufschläge von oben als auch tolle Spielzüge aufboten und auch stimmlich überlegen waren.

Gegen Inning 2 legten die Mädchen ihren Respekt ab und konnten ihrerseits eine Menge Punkte gewinnen. Als es für Inning brenzlich wurde, wechselte der gegnerische Trainer seine beste Spielerin ein, was als großes Kompliment für unser Team gewertet werden darf.

„In der Anfangsaufstellung hätten wir wirklich eine Chance gehabt“, so Bader.

Die beiden folgenden Spiele gegen Tölz wurden gewonnen,so dass das Team mit 4:4 Punkten in dieser schweren Gruppe sehr gut dabei ist.