Jugendbericht TSV Iffeldorf / Fußball

Viele Jahre musste der Iffeldorfer Jugendfußball schwer ums Überleben kämpfen, da es mehrere geburtenschwache Jahrgänge gab. Seit einigen Jahren aber sind sehr engagierte Trainerinnen und Trainer am Werk und leisten eine außergewöhnliche Jugendarbeit. Das Resultat: der Zulauf bei den Jugend-Mannschaft ist enorm. Dienstag bis Donnerstag ist der Platz mit den Kleinen und Kleinsten voll ausgelastet. War man in den vergangenen Jahren immer gezwungen, den Trainings- und Spielbetrieb mit Spielgemeinschaften aufrecht zu erhalten, kann der TSV dieses Jahr eine eigene E + F Spiel-Mannschaft ins Rennen schicken.

Die Jugendlichen für das Großfeld A- bis D-Jugend werden sehr gut in der JFG Osterseen betreut und absolvieren ihre Spiele entweder in Bernried, Seeshaupt oder Iffeldorf. Auch hier werden die Aktiven von sehr guten Trainer betreut und die Ausbildung kann sich wirklich sehen lassen.

Auch außerhalb des Fussballtrainings gab es in diesem Jahr zahlreiche spannende Aktivitäten für die E-, F- und G-Jugendlichen: ein Wochenende auf der Achala Alm, ein eigenes Hallenturnier in Benediktbeuern, ein Besuch bei McDonald's, einen Ausflug in die Soccerhalle Geretsried mit anschließendem Pizzaessen und ein Wochenende auf einer Alm im Zillertal.

Die E–Jugend schaffte es im Merkur CUP bis ins Kreisfinale (d.h. unter die 8 besten Teams aus dem Landkreis) und bekamen hier von E.ON Bayern als Fairplay-Sieger des Turniers einen Satz Trikots.

Vielen Dank an alle Trainer(innen) für ihren unermüdlichen Einsatz, an die Gemeinde für die Bereitstellung der Halle, an die Vorstandschaft, die Boca Seniors und an alle Eltern für die tolle Unterstützung. Alle Iffeldorfer sind herzlich eingeladen sich persönlich von der super Jugendarbeit zu überzeugen: die E- und F-Jugend trainiert Dienstags und Donnerstags von 17:30 – 19.00 Uhr, die G- Jugend am Mittwoch ab 17.30 (so lange bis es nicht mehr geht...).