Dorfmeisterschaft auf Eis am 21. Januar 2017

Nachdem fleißige Helfer 10 Tage das Eis auf den Fliesen-Stockbahnen bereitet hatten, war es endlich soweit. Die Dorfmeisterschaft konnte beginnen.

(Der folgende Text wuede von Robert Greil erstellt)

Schee war`s

Bei anfänglich klirrender Kälte wurden die Dorfmeisterschaften 2017 der Eisstockschützen pünktlich um 9:00 Uhr angepfiffen. Es war schon erstaunlich, welch tolle Eisfläche die Mitglieder der Stockschützen in sehr kurzer Zeit, aber auch vielen Stunden Arbeit hingezaubert hatten. Und es hat sich gelohnt!

Die Minustemperaturen der vergangen Wochen und strahlender Sonnenschein ermöglichten ein Eismärchen vom allerfeinsten. Elf Teams traten an, um den begehrten Pokal zu ergattern, und fighteten um jeden kleinen Zentimeter auf den bestens präparierten Bahnen.

In Vierergruppen wurde gegeneinander angetreten, das ergab einen spannenden Wettbewerb in 10 Spielrunden. Es war nicht immer ganz einfach, wie man dem einen oder anderen „Zefix nomoi!“ oder „So a Dreck!“ entnehmen konnte. Am Schluss aber konnte es nur einen Sieger geben und das war heuer die Musikkapelle Iffeldorf. Mit einem knappen Vorsprung von 15:5 Punkten und einer Note von 1,5504 (zweiter Platz Team Eugen 15:5, Note 1,4757) verwiesen sie die restlichen Teams in die Schranken. Den dritten Platz konnten die Damen und Herren des Gemeinderates für sich verbuchen.  Bei einer deftigen Brotzeit und dem einen oder anderen Schnapserl ließ man den Tag ausklingen. Vereinsvorstand Andi Haselböck nahm die Siegerehrung vor, bedankte sich bei allen Teilnehmern und den fleißigen Helfern der Stockschützen Iffeldorf und freute sich über einen wunderbaren, rundum gelungenen Tag.

Das komplette Endergebnis:

1.     Musikkapelle              15 : 5 Punkte             Note 1,55

2.     Moarschaft Eugen     15 : 5                           1,47

3.     Gemeinderat              14 : 6

4.     Feuerwehr                  12 : 8                           1,31

5.     Moarschaft Achala    12 : 8                           0,97

6.     Siedler                        12 : 8                           0,65

7.     Moarschaft Oswald    9 : 11

8.     CSU                            8 : 12                           1,05

9.     Schützen                     8 : 12                           0,80

10.   Moarschaft H-P-2     4 : 16

11.   De Aussätzigen        1 : 19