Unbesiegt F1-Jugend-Meister der Halbserie 2017

Da hätte doch eigentlich auch die Sonne mitspielen müssen! Beim letzten Training der Iffeldorfer F1-Jugend fing es pünktlich zum letzten Trainingsbeginn zu regnen an. Doch das beeinträchtigte die gute Laune nicht im Geringsten, hatten die Nachwuchskicker doch ein absolut erfolgreiches Fußballjahr hinter sich gebracht. Bevor es zu einem gemeinsamen Abschlussessen zu McDonalds ging, trafen sich alle Kinder und die Trainer am 10.07.2017 noch einmal zu einem letzten lockeren Trainingsspielchen. 

Während man sich in der Hinrunde noch einem Gegner geschlagen geben musste, marschierte die F1-Jugend des TSV Iffeldorf in der Halbserie 2017 von Sieg zu Sieg und wurde damit Meister des Kreises Zugspitze Mitte 03. Hatte man in der Hinrunde unter anderem bereits Siege gegen den TSV 1865 Murnau oder dem SV Ohlstadt erringen können, legte die „Mannschaft“ in der Rückrunde noch eine Schippe drauf, gab keinen einzigen Punkt ab, und so siegten sie gegen den 1. FC Penzberg, SV Bernried, FC-Kochelsee-Schlehdorf, SC Huglfing, der (SG) SpVggMaxkron/DJK Penzberg und dem ASV Habach. Es war immer wieder großartig, wenn man beobachten konnte, mit welcher Begeisterung und Leidenschaft Samuel Gampenrieder, Maxi Geiger, Maxi Hupfauf, Benni und Dominik Merkel, Deniz Sayak, Johannes Schmidt, Julian Söllner, Marcel und Markus Weidner und Marius Windfuhr beim Training und in den Spielen dabei waren und so sind die Betreuer Petra, Thomas und Pascal Weidner sehr glücklich, dass sie Teil dieser Mannschaft sein durften.