Faschingstreiben am ST. Vitus Platz

31.01.2024

Die Iffeldorfer Garden 2024

Am Sonntag, 28. Januar 2024 gab es eine Neuauflage des "Iffeldorfer Faschingstreiben". Bei herrlichem Wetter präsentierten die Iffeldorfer Garden ihr Programm und begeisterten die zahlreichen Zuschauer. Bei Kaffee und Kuchen wurde ausgelassen gefeiert und die Kinder vergnügten sich an den verschiedenen Spielstationen.

.

Lesen Sie hier mehr dazu

TSV Iffeldorf und Team Achala werden Schindlpaten

18.01.2024

Die Rabenkopfhütte ist eine Diensthütte der Bergwacht Penzberg am Fuße des Rabenkopfes nahe Pessenbach, die dringend saniert werden muss. Die Bergwacht startete deshalb eine Spendenaktion:

beim Christkindlmarkt wurden Schindl-Paten gesucht.

Da die Rabenkopfhütte in der Nachbarschaft der Achala Alm liegt und die Bergwacht Penzberg – vor allem bei der Bergmesse – stets für den TSV Iffeldorf einsatzbereit ist, übernahm der TSV gemeinsam mit dem Hüttendienst der Achala Alm die Patenschaft für 100 Schindeln.

Rudi Michl, 2. Vorstand der Abteilung Turnen und verantwortlich für die Achala Alm überreichte beim Christkindlmarkt die Spende in Höhe von 500 Euro. Die Bereitschaftsleiter Michael Mittler und Thomas Barfety sowie die Hüttenwarte Peter Fischer und Fritz Burger waren über die großzügige Spende sehr erfreut und bedankten sich überschwänglich.


 

Jahreshauptversammlung TSV Iffeldorf

15.01.2024

Neue Vorstandschaft für den Hauptverein gesucht

 

Der TSV Iffeldorf hatte im Oktober zur Jahreshauptversammlung ins Sportheim geladen, durfte aber nur eine geringe Anzahl seiner Mitglieder begrüßen, obwohl die Mitgliederzahl einen Höchststand von über 1400 Mitgliedern erreicht hat.
Vorsitzender Hans Lang zog in seinem Bericht ein Resümee der vergangenen 12 Monate. So wurden Balkonkraftwerke für die beiden Sportheime angeschafft, um die dort anfallenden Stromkosten zu senken. In der Probephase sind Mähroboter für die Fußballplätze, man ist mit dem Effekt sehr zufrieden. Ein besonderes Highlight war das Faschingstreiben am St.-Vitus-Platz, das von den Iffeldorfer Garden veranstaltet wurde. Jugendleiterin Sandra Friedmann initiierte einen Erste-Hilfe-Kurs für Trainer und Übungsleiter und will im nächsten Jahr das Angebot seitens der Jugendleitung weiter ausbauen.

Seit nunmehr sechs Jahren bewirtschaften Silvia und Thomas Fürst das Sportheim, was sie mit einem Sommerfest gebührend feierten.

Die Abteilungen Fußball und Kegeln hatten in diesem Jahr Neuwahlen, wobei sich die Besetzung des 2. Vorstandes bei Kegeln zunächst schwierig gestaltete. In der Zwischenzeit konnte jedoch der Posten besetzt werden.

Auch beim Hauptverein stehen im kommenden Jahr Wahlen an. Da der gesamte Vorstand zurücktritt, werden dringend Personen gesucht, die den TSV weiterführen.

Hans Lang bedankte sich bei allen Trainern, Übungsleitern, Helfern und Vorständen sowie der Gemeinde Iffeldorf, die Halle und Plätze zur Verfügung stellt und für die Belange des TSV immer ein offenes Ohr hat.

Anschließend gaben die Abteilungsleiter sowie Rudi Michl für die Achala einen eindrucksvollen Bericht ab über das rege Vereinsleben. Es werden aber auch immer dringend Übungsleiter und Helfer gesucht, damit der Ansturm an Sporttreibenden bewältigt werden kann. Badminton startet einen Versuch, das Jugendtraining wieder zu beleben und bietet Freitag Nachmittag eine Übungsstunde an.

Weißwurstfrühstück für TSV-Jubilare

15.01.2024

TSV-Vorsitzender Hans Lang bereits seit 60 Jahren Mitglied im Verein

 

Im Oktober lud der TSV Iffeldorf wieder zu seiner alljährlichen Mitgliederehrung ein, für den Vorsitzenden einer der schönsten Anlässe im Jahr.

43 Mitglieder, die seit mehr als 25 Jahre dem Verein angehören, waren diesmal eingeladen; leider waren einige an diesem Tag verhindert.

Hans Lang gestaltete die Übergabe der Nadeln und Urkunden sehr kurzweilig und gab zu jedem Ehrungsjahrgang interessante Details zum Besten. Einmal war es die Hitliste der damaligen Charts, dann bedeutende Filmpremieren, auch wichtige politische und kulturelle Ereignisse wurden erwähnt. Und je weiter zurück die Jahrgangszahlen reichten, umso interessanter waren natürlich auch die Preisvergleiche für Benzin und andere Gebrauchsgüter. Hier wurden so manche Erinnerungen geweckt und der eine oder andere kam ins Schmunzeln.

Unter den zu Ehrenden waren viele Mitglieder, die immer noch aktiv im TSV Iffeldorf sind so wie zum Beispiel der Vorsitzende Hans Lang, der seit 60 Jahren Mitglied ist. Ihm wurden Nadel und Urkunde von seiner Stellvertreterin Hildegard Höno überreicht.

Auch zwei Ehrenmitgliedern wurde die Ehrung zuteil, nämlich Hans Neunzig, ehemaliger Vorstand der Abteilung Tennis und Mitgestalter beim Umbau des Sportheims an der Maffeistraße sowie Ludwig Kindermann, der nach den Unterlagen die zweitlängste Mitgliedschaft zu verzeichnen hat. Er war sehr vielseitig in mehreren Abteilungen von Fußball bis Eisstock im Verein tätig; auch die Mannschaft auf der Achala Alm hat er tatkräftig unterstützt.

Nach dem obligatorischen Foto ging man zum gemütlichen Teil des Vormittags über und die Mitglieder tauschten sich angeregt aus.